Home
Wir über uns
Behandlungsspektrum
Prophylaxe
Zahnersatz
besondere Leistungen
Kontakt
 


Professionelle ZahnreinigungUnser speziell für Erwachsene erarbeitetes Prophylaxeprogramm, für die Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch, gewährleistet bei regelmäßiger Durchführung dauerhafte Zahngesundheit.
Die prophylaktischen Leistungen sind sehr umfassend und konzentrieren sich auf die Gesunderhaltung des Zahnfleisches und der Zähne.
Dabei kommen moderne Prophylaxe- und Therapiemethoden, wie zum Beispiel professionelle Air-Flow Zahnreinigung , u.a. zur Anwendung.
regelmäßige Kontrolle und BeratungDurch regelmäßige Kontrolle und Beratung bekommen Sie individuell auf den  Patienten zugeschnittene Empfehlungen zur Erhaltung Ihrer Zahngesundheit.
So lassen sich beginnenden Zahnerkrankungen auch bereits im Anfangsstadium erkennen und wirksam behandeln.



Was Sie selbst tun können

Die richtige Zahnbürste?
Besonders empfehlenswert sind Kurzkopfbürsten mit einem 25 – 30 mm langen Bürstenfeld. Der Bürstenkopf sowie die einzelnen Borsten sollten abgerundet sein. Eine mittelharte Bürste mit eng angeordneten Borstenbüscheln ist zu empfehlen.Kinderzahnbürsten sollten einen dickeren Stiel zum sicheren Greifen haben. 

Die richtige Zahnpasta?
Entscheidend bei der Wahl der Zahnpasta ist die Wirkung der Inhaltsstoffe, welche auf der Packung angegeben sind.
Fluoride beugen gegen Karies vor,
Amin- und Natriumfluoride remineralisieren entkalkte Stellen im Zahnschmelz,
Pyrophosphate oder Zinkverbindungen verhindern die Neubildung von Zahnstein,
Kaliumverbindungen und Hydroxylapatit lindern Schmerzen bei empfindlichen Zahnhälsen. 

Zahncreme für weiße Zähne?
Verfärbungen an den Zähnen können mit einer "Weißmacher" Zahncreme entfernt werden. Diese speziellen Zahncremes haben einen hohen Anteil an groben Schleifmitteln. Dadurch kann allerdings der Zahnschmelz angegriffen werden. Möglichst nicht ständig benutzen. 

Welche Zahnseide?
Am Besten ist es, ungewachste Zahnseide zu verwenden. Größere Zahnzwischenräume, Brücken und verbundene Kronen reinigt man am besten mit einer Zahnseide die einen aufgeflauschten, dickeren Reinigungsteil besitzt oder einer speziellen Zahnbürste.

Mundduschen?
Sie haben nur einen begrenzten Reinigungseffekt und daher für die tägliche, alleinige Reinigung nicht geeignet. Empfehlenswert allerdings bei kieferorthopädischen Behandlungen zur Reinigung der festsitzenden "Spangen". 

Zahnpflege durch entsprechende Kaugummis?
Zahnpflegekaugummis enthalten den Zuckeraustauschstoff Xylit, dessen karieshemmende Wirkung wissenschaftlich nachgewiesen ist. Allerdings ersetzt ein Kaugummi nicht die mechanische Reinigung mit der Zahnbürste. 

Zahnersatzpflege?
Herausnehmbare Teil- oder Vollprothesen müssen gründlich geputzt werden. Auch hier setzen sich Bakterien fest die zu Zahnfleischentzündungen führen können. Putzten möglichst nach jeder Mahlzeit unter fließendem Wasser mit einer Bürste unter Verwendung von Zahnpasta. Prothesenreiniger eignen sich nur für die zusätzliche Reinigung mit anschließendem gründlichem Spülen im klaren Wasser.

 
Top